Liebe Kunden, 

ab dem 01.04.2022 können Sie persönliche Besprechungstermine ohne Negativtest wieder unter folgenden Bedingungen vereinbaren und wahrnehmen:

 

- Sie sind 3-fach geimpft (geboostert)

- Sie sind 2-fach geimpft und genesen       (Genesenennachweis nicht älter als 3 Monate)

 

Bei jedem anderen Status erbitten wir freundlicherweise derzeit noch einen tagesaktuellen Negativtest

 

 

Auch nach aktueller Lockerung der Corona-Regeln bitten wir um Verwendung einer Schutzmaskte in unseren Räumlichkeiten 

Sie können weiterhin jederzeit Telefontermine mit uns vereinbaren. Ebenso können wir Ihnen einen Online-Termin mittels Videokonferenz anbieten.

Unterlagen können Sie uns auch gerne per e-mail oder auf dem Postwege übermitteln. Für die Übermittlung sensibler Daten und Dateien können wir Ihnen die Kommunikation über eine verschlüsselte Online-Akte anbieten, auf die Sie mittels persönlicher Zugangsdaten Zugriff haben, dort können Sie auch Unterlagen hochladen und abrufen. Sprechen Sie uns gerne an.

 

Ihre Rechtsanwaltskanzlei

Kindgen, Hamm, Klein & Kollegen